Heiligensee -> Boddensee

Länge:

15 km

 

Kurzbeschreibung:

Von Heiligensee geht's durch Wald und entlang der Briese zum Boddensee

Für diese Tour sind keine besonderen Räder notwendig

zum Streckenverlauf

 

Anreise:

Mit der S-Bahn bis zur Station Heiligensee kann entspannt angereist werden und die Abreise geht genauso gut: S-Bahnhof Borgsdorf (der ist keine 3km vom Boddensee entfernt) - Aber ACHTUNG: hier ist Brandenburg; es wird also ein C-Ticket benötigt 

 

Beschreibung:

Vom Bahnhof Heiligensee geht es zunächst in Richtung Hennigsdorf; am Kreisverkehr, dem Knotenpunkt 14, Richtung Hohen Neuendorf abbiegen. Dieser Teil ist der unangenehmste, da er direkt an der Straße entlang führt.

Am Hinweis Richtung "Oranienburg 20km" wird diese Straße überquert und es beginnt der ruhige Teil der Strecke.

Im Volgenden kann man sich nicht verfahren; es geht immer der Nase nach...

Am Knotenpunkt 80 muß dann links abgebogen werden und man aht bis zum Boddensee nun die einzige Möglichkeit der Einkehr: die Havelbaude - hier kann man entspannt die Zeit mit Blick auf deas Wasser genießen.

Weiter geht es Richtung Birkenwerder. Hier immer der Ausschilderung (weißes Schild mit grünem Fahrrad) folgen. Hier muss jedoch einmal etwas anders gefahren werden, da der ursprüngliche Weg an der Briese gesperrt ist. Es muss in den "Paradiesgarten" abgebogen werden und ein kleines Stückchen später biegt ein unscheinbarer Weg nach links ab - hier reinfahren und es geht weiter an der Briese.

Einkehr:

Havelbaude in Hohen Neuendorf

Restaurant Boddensee 


Streckenverlauf als gpx-Daten zum Download:
Download
Heiligensee -> Boddensee
Streckenverlauf zwischen Heiligensee und Boddensee
Heiligensee - Boddensee.gpx
GPS eXchange Datei 102.8 KB

Die Karte ist anklickbar:

Streckenverlauf
Heiligensee -> Boddensee