Wanderweg 7 in Reinickendorf

Logo Wanderweg 7
Logo Wanderweg 7

Länge:

11 km

 

Kurzbeschreibung:

Der Bezirk Reinickendorf bietet einige offizielle Wanderwege. Einer davon ist der Wanderweg 7; dieser verläuft von Konradshöhe, an der Havel entlang, durch den Tegeler Forst, an der großen Malche, dem Tegeler See, der Greenwichpromenade, bis zur Holzhauser Straße

In Tegel an der Greenwichpromenade stehen zwei originale Kanonen, die von der Partnergemeinde gespendet wurden.

 

 

Für diese Tour sind keine besonderen Räder notwendig

zum Streckenverlauf


Anreise:

Konradshöhe: Bus 222 Richtung Tegelort, Haltestelle Falkenplatz

Tegel: U-Holzhauser Straße

 

Mit dem Auto: in Tegel gibt es nur sehr wenige Parkplätze; in Konradshöhe sind Parkplätze ausreichend vorhanden  

 

TIPP:

Der Weg beginnt in Konradshöhe am Falkenplatz vor Edeka - hier besteht die letzte Möglichkeit, sich mit ausreichend Getränke zu versorgen - die nächsten Kilometer führen durch den Wald nach Tegel und bieten keine Einkehr.

 

Am Ziel (Holzhauser Straße) angekommen haben Naschkatzen die Chance sich bei Stork und Sawade im Werksverkauf einzudecken.

Stork: Flohrstraße 1-9, 13507 Berlin

Sawade: Wittestraße 26d, 13509 Berlin

 

Geschichte:

Der Wanderweg führt an dem Gedenkort Krumphuler Weg vorbei. Hier war zwischen 1942 und 1945 ein Zwangsarbeitslager. 

 

Einkehr:

Am Tegeler See gibt es zwei, drei Möglichkeiten der Einkehr - so sie denn geöffnet haben


Streckenverlauf als gpx-Daten zum Download:
Download
Streckenverlauf Wanderweg 7 - von Konradshöhe nach Tegel
gpx-Datei zum download
wanderweg 7 - berlin reinickendorf - kon
GPS eXchange Datei 315.9 KB

Die Karte ist anklickbar:

Wanderweg 7 - Berlin Reinickendorf
Verlauf Wanderweg 7 - Konradshöhe - Tegel