Radtouren und Wanderungen durch die Mark Brandenburg

Das Fahrrad für die Radtouren in der Mark und in Berlin
Landbesuch ist unterwegs auf dem Europaradweg

Berlin und Brandenburg sind die wasserreichsten Bundesländer unserer Republik. An diesen Gewässern gibt es zum Teil landschaftlich wunderschöne Wege. Das sind nicht nur die in Berlin bekannten Strecken entlang der Havel oder Spree, sondern die eher unbekannten: der Nordgraben, rund um den Tegeler See oder der Berlin-Spandauer-Schiffahrtskanal.

In Brandenburg lockt der Havel-Radweg oder auch der Panke-Radweg, der Berlin und Brandenburg verbindet und für mich einer der schönsten ist.

Seebrücke in Neuruppin - entdeckt auf der Radtour um den Ruppiner See
Landbesuch auf den Spuren von Fontane in Neuruppin - die Seebrücke

Berlin bietet dem Rad-Wanderer aber auch schon vorgefertigte Strecken, die die Stadt als "grüne Hauptwege" bewirbt. Von diesen 20 Strecken, die durch alle Bezirke der Hauptstadt führen, ist der "Wanderweg 3" einer der abwechslungsreichsten, den die Stadt zu bieten hat. Dieser führt vom Regierungsviertel, wo das Leben tobt, zuerst an der Spree entlang über den Tegeler Forst und Tegeler See schließlich bis in den Norder Berlins nach Reinickendorf zu den Heiligenseern Felden, die tatsächlich noch landwirtschaftlich genutzt werden.

 

Radfahren ist meine Leidenschaft. Für mich ist es dann eine schöne Strecke, wenn sie abwechslungsreich sind. Die Strecke kann auch gerne irgendwo durch's Nirgendwo verlaufen. Auf jeden Fall bin ich kein Schön-Wetter-Asphalt-Fahrer

Linum - Alt-Friesack

 

20 km

viel Natur
Fischer in Alt-Friesack


Am Nordgraben

15 km

Tegel - Pankow

viel Park, gute Wegbeschaffenheit


Impressionen von den Strecken

Boddensee - Bilder

Einfahrt zum Briesesteig in Birkenweder
Einfahrt zum Briesesteig in Birkenweder

Diese Tour führt teilweise an der Briese entlang - traumhaft schön

Eine neue Tour ist Online

Wie versprochen erscheint heute die neue Tour: sie führt von Heiligensee zum Boddensee

 

0 Kommentare

von Heiligensee zum Boddensee

am letzten Wochenende sind wir eine Strecke von Heiligensee zum Boddensee in Birkenwerder gefahren. Bis zum Wasserwerk Hennigsdorf muss man leider an der stark befahrenen Straße fahren. Danach geht es dann jedoch gemütlich durch den Wald, Hohenneuendorf und Birkenwerder. Landschaftlich sehr reizvoll ist der Abschnitt entlang der Briese. Eine schöne Strecke über 15 km. Eine Beschreibung folgt in gewohnter Weise demnächst -ich gehe mal von Donnerstag aus, dann kann die Tour gleich am Wochenende ausprobiert werden

0 Kommentare

RAZ-Artikel über den Landbesuch

Der Artikel über den Landbesuch ist in der RAZ - Reinickendorfer Allgemeine Zeitung erschienen


https://feed.reinickendorfer-allgemeine.de/a/f4389ad3-791d-48e5-b5ff-f1b7bf3a0ff0.html

mehr lesen 0 Kommentare

Landbesuch bekommt einen Blog

Der Landbesuch bekommt einen Blog!
Warum? Ich denke die Seite braucht nun eine „Begleitung“ in der zu den Touren und rund um die Seite Erklärungen, Beschreibungen und mehr erscheinen. 

Dann fange ich gleich einmal damit an:
Gestern hatte ich mein erstes Interview mit B.Karkossa von der RAZ, der einen Artikel über mich und den Landbesuch schreiben wird. Die kleine, unscheinbare Seite...
Da muss ich mich nun ganz schön ins Zeug legen, dass die sich auch sehen lassen kann. 
Als erstes wird das „Outfit“ umgestaltet: mehr Informationen und Struktur - weniger Schnörkel. 
Wenn das steht, geht es an die Beschreibung darstreckendem, die noch in der Pipeline liegen. 
So wird natürlich zum Erscheinen des Artikel in der RAZ auch eine Streckenbeschreibung eines Heiligenseer  Wanderweges oder Radwanderweges erscheinen. Also, viel zu tun